Der Bereich „Techbase“ unserer Webseite wird nicht mehr gepflegt. Techbase bezieht sich auf die Produktreihe CN Faktura EURO. Diese DOS-basierte Produktreihe ist - genau wie die Speed-Faktura-Reihe - eingestellt. Seit nun schon über 10 Jahren bieten wir die Windows- und SQL-basierte Lösung „EULANDA“ an. Daten aus der Euro können zum großen Teil übernommen werden. Wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb oder einen Fachhandelspartner in Ihrer Nähe.

Home Produkte Download Support Betriebshandbuch Schulungen Mitteilung Newsletter Impressum

Anwender-Forum

Fernwartungssystem laden (nach Aufforderung)

Windowserkennung arbeitet nicht

Zurück | Ebene zurck

TECHBASE enthält Information zur DOS-Linie EUROnet, die Windows-Linie finden Sie unter Inside.

 

Allgemein

Kurzmeldung:  Windowserkennung arbeitet nicht
Zielsystem(e): Windows 95 und Windows 98
Produkt-Vers.:Euro Version 5.5


Problem

Die Euro wurde nicht einwandfrei installiert bzw. upgedatet. Nach der Installation der Euro wird Windows nicht erkannt und es sind keine 32-Bit-Befehle möglich. Sie erkennen das, wenn Sie innerhalb der Euro die Information mit [Alt]+[I] aufrufen. Dort steht neben der Zeile 'Windows Shell' dann auf der Anzeigeseite rechts: 'Nein'


Ursache

Eine Ursache könnte sein, dass die Windowserkennung durch MS-DOS-Programme abgeschaltet ist, was bei einigen Betavesionen von Windows95 der Fall sein kann.

Ein Vortest wäre, innerhalb von Windows Start/Einstellungen/Systemsteuerung anzuwählen und innerhalb dieser dann das Icon System doppelt zu klicken. Dort ist dann unter dem Punkt System die Windows-Bezeichnung und darunter deren Versions-Nr. zu sehen.

Wenn an deren Ende ein 'B' steht, ist die Wahrscheinlichkeit für den o.g. Umstand gegeben.

Lösung

Es muss auf einer bestimmten 'Karte' die Markierung für das Nichterkennen von Windows durch MS-DOS-basierte Programme entfernt werden.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie mit der RECHTEN Maustaste auf das Start-Symbol
  2. Dort mit der rechten Maustaste auf Startmenü (oder öffnen) klicken
  3. Darin mit der rechten Maustaste auf Programme (oder öffnen) klicken
  4. Hier mit der rechten Maustaste auf CN Software GmbH (oder öffnen) klicken
  5. Hier mit der rechten Maustaste auf CN Euro (oder öffnen) klicken
  6. Hier mit der rechten Maustaste dann auf das Verknüpfungs-Icon Euro 5.5 klicken

Bild1-1.gif (3973 Byte)

In dem sich danach öffnenden Auswahlfenster klicken Sie auf Eigenschaften und sehen in etwa das nachfolgend gezeigte Bild.

Bild3-1.gif (8022 Byte)

Sollte hier die 'Programm-Karte' nicht aktiviert sein, klicken Sie Programm an, dann sollte das oben gezeigte Bild erscheinen.

Hier betätigen Sie die Erweitert-Schaltfläche, worauf das relevante Bild mit der Änderungsmöglichkeit erscheint. Dort entfernen Sie das Häkchen im obersten Markierungsfeld, das dort nicht stehen darf ('Keine Windows-Erkennung durch MS-DOS-basierte Programme')

Bild5-1.gif (7459 Byte)

Wenn das Eingabekästchen dann ohne Häkchen ist, speichern Sie diese Einstellung ab. Danach sollte die Installation der Euro (oder deren Update) problemlos möglich sein.