Menü

Sie möchten Lösungen zu EULANDA® erstellen?

Zurück | Ebene zurück

Die Warenwirtschaft mit umfangreicher API

Software Entwickler, Software Developer, erweitern Sie die Warenwirstchaft mit unserem SDK über eine umfangreiche APIHierzu bietet EULANDA® noch mehr Möglichkeiten als bisher. Gerade in größeren Netzen werden viele unterschiedliche Programme eingesetzt. Eine Automation in den Abläufen herzustellen und die nahtlose Integration der verschiedenen Programme, die beim Kunden eingesetzt werden, ist eine der wichtigsten Aufgaben des Solution-Partners.

Mit der iScript-Technologie können solche Aufgaben direkt in EULANDA® gelöst werden. Das hierfür erforderliche Wissen ist oftmals bereits vorhanden, für alle anderen haben wir auf unserer Homepage einen Kursus gestartet und stellen in EULANDA® eine integrierte Entwicklungsumgebung zur Verfügung.

 

Was lässt sich automatisieren?

Funktionen können innerhalb von EULANDA® neu kombiniert werden. Über ein eigenes Objektmodell können Sie auf Methoden, Feldwerte oder auf die EULANDA®-API des SQL-Servers zugreifen.

Über einen einzigen Menüpunkt kann so zum Beispiel eine Serie von Ausdrucken gestartet werden. Etikettendruck, Versandpapiere, Lieferschein und Rechnung.

Über iScript-Technologie lassen sich Fremdprogramme, die ein ActiveX-Objekt zur Verfügung stellen, einbinden. Sie können mit iScript zum Beispiel Aufträge und Lieferscheine direkt beim Drucken an ein Dokumentensystem oder an eine elektronische EDI-Schnittstelle übergeben.

Neuere Microsoft-Produkte wie Excel, Word oder Internet-Explorer stellen umfangreiche Methoden zur Verfügung. Komplette Abläufe lassen sich so als ein einziger Menüpunkt in EULANDA® integrieren. Dies kann beispielsweise das automatische Einlesen einer Preisliste mit folgenden Schritten sein: Download einer Preisliste des Großhandels über den Internet-Explorer, Import der Datei in Excel, Umarbeitung der Preisliste innerhalb von Excel, damit diese EULANDA®-konform ist und letztlich Einlesen der Preisliste in die EULANDA®-Artikeltabelle.

Was muss man hierzu wissen?

Zum einen muss man eine Scriptsprache beherrschen und zum anderen wissen, wie die Methoden des Programms über das Objektmodell angesteuert werden können.

Für Neueinsteiger beginnt auf unserer Homepage eine Kurs-Reihe zur Automation mit Scripts.

Weshalb eine Programmier-Umgebung in einer Warenwirtschaft?

Ein wesentliches Merkmal von EULANDA® ist die Erweiterungsfähigkeit, ohne dass am Programm, also den Quelltexten von EULANDA®, etwas geändert werden muss. Erst hierdurch hat der Kunde eine Garantie, dass er nicht bei jedem Update seine gewünschten Änderungen neu einpflegen lassen muss.

Da Kunden immer komplexere Anforderungen haben, muss ein Programm flexibel reagieren können. In EULANDA® steht hierzu eine Technologie zur Verfügung – iScripts. Hinter diesem kleinen Wort verbirgt sich die Möglichkeit, EULANDA® in einer oder sogar mehreren Programmiersprachen zu erweitern.

Wir haben aus diesem Grund die Entwicklungsumgebung in EULANDA® integriert. Sie können also Scriptcode innerhalb von EULANDA® erstellen, ausführen und speichern.

Alle Scripts werden zentral in der Mandanten-Datenbank und dort in der SQL-Registry gespeichert. Die integrierte Entwicklungsumgebung stellt Ihren Quellcode besonders lesbarer dar. Script-Sprachelemente, Kommentare und Ausdrücke werden farblich abgesetzt. Scripts können jederzeit ausgeführt und getestet werden. Bei Fehlern wird die fehlerhafte Zeile markiert und eine genaue Ursache wird angezeigt. Scriptvorlagen und eine entsprechende Dokumentation helfen Ihnen beim Einstieg.

Sie können also ohne irgendwelche Zusatzprodukte direkt Erweiterungen für und in EULANDA® erstellen.

Welche Programmiersprache?

Grundsätzlich können Sie alle Scriptsprachen benutzen, die von Windows (WSH) unterstützt werden. Wir haben uns bei den Vorlagen für JScript entschieden. Diese Sprache wird in unseren Beispielen verwendet. Im Entwicklungshandbuch beginnt auf unserer Homepage eine eigene Dokumentations-Reihe zu JScript mit praxisnahen Beispielen.

Der Vorteil von JScript ist, dass man ganz einfache Dinge so verwenden kann, wie man auch im täglichen Umgang mit Zahlen arbeiten würde. Das neue Rechenblatt ist ein 100%iger JScript-Interpreter, erlaubt es aber, Berechnungen so zu schreiben, wie man es auch auf einem Blatt Papier tun würde.

// Aufmaß erste Etage zum Objekt: Wiesenstraße 12
Erker=0.25*1.5
Küche=4.5*5.1-Erker
Wohnzimmer=7.5*6.65

Ergebnis=Wohnzimmer+Küche

Dieses Beispiel sieht auf den ersten Blick nicht wie der Quelltext einer Programmiersprache aus. Ein weitere Vorteil von JScript ist es, dass man Umlaute in Variablenbezeichnern benutzen kann, daneben verfügt JScript auch über eine sehr gute Unterstützung für die Verarbeitung von HTML. Da auch Texte wie Angebotstexte, Kundenkarte, Artikeltexte  kurzfristig als HTML innerhalb von EULANDA® verfügbar sind, und damit in EULANDA® Fettdruck, kursive Schriften usw. möglich sind, ist der Einsatz von JScript mit den Auszeichnungsmöglichkeiten sehr von Vorteil.

Welche anderen Sprachen kann ich verwenden?

In der integrierten Entwickungsumgebung können Sie die Scriptsprache umschalten. Vom Editor werden Sprachen wie PHP, Perl, C# usw. unterstützt. Als ausführbare Scriptsprache steht außer JScript derzeit nur VBScript zur Verfügung.

Ist JScript langsam?

Die verschiedenen Scriptsprachen unterscheiden sich in der Ausführungsgeschwindigkeit nicht wesentlich voneinander. Da alle Datenbankabfragen über die serverseitige EULANDA®-SQL-API ausgeführt werden, gibt es in Bezug auf Datengeschwindigkeit noch nicht einmal einen Unterschied zur Verarbeitung des in Pascal erstellten Hauptprogramms (=Maschinencode). Alle iScripts werden zudem noch im selben Prozess (=Inprocess) des Hauptprogramms ausgeführt, im Gegensatz zu VBS auf der Dateiebene bringt dies einen Geschwindigkeitsvorteil von ca. 1000%.

Was kann in JScript erstellt werden?

Über die iScript-Technologie können eigene Eingabeboxen definiert werden, Ausgaben zu bestimmten Ereignissen, spezielle Berechnungen, neue Menüpunkte, Protokollierungen oder zeitgesteuerte Aufgaben gestartet werden.

Sie können auf System-Resourcen zugreifen, auf das Dateisystem, die installierten Dienste,  alle Services und auf Microsoft-Objekte wie zum Beispiel Excel, Word oder den Internetexplorer. Auf diese Weise lassen sich Daten von und zu diesen Modulen importieren, konvertieren, kalkulieren, aus diesen Programmen ausdrucken oder von anderen Fremdanwendungen weiterverarbeiten.

Da nicht nur wir die neuen Möglichkeiten erkannt haben, sondern auch andere Softwarehersteller, können Sie über JScript Fremdprogramme, die über ein Objekt-Modell verfügen, nahtlos in EULANDA® integrieren.

Beispiel
Das Programm flowfact ( http://www.flowfact.de  ), ein Kundenmanagementsystem, das Daten wie eMail, Telefonate, Dokumente usw. in einer eigenen Oberfläche zentral verwaltet, ist über JScript ansteuerbar. Es ist somit möglich, dass ein von EULANDA ausgedruckter Auftrag direkt an flowcart zur Archivierung übergeben wird.

An welchen Stellen lassen sich Scripts hinterlegen?

Sie können Menüpunkte (=MenueActions) erzeugen, denen ein Script hinterlegt ist. Diese Scripts können zum Beispiel von der angezeigten Adresse einen Auftrag anlegen oder mehrere Druckjobs hintereinander ausführen.

Im Berichts-Designer können beliebige Scripts über den Befehl "StartScript(Befehl,Sprache)" ausgeführt und Ergebnisse der Scripts übergeben werden. Auf diese Weise kann man unter anderem direkt im Bericht auf jedes ActiveX-Objekt des PCs zugreifen.

Scripts können zu bestimmten Ereignissen hinterlegt werden, zum Beispiel bei dem Programmstart, dem Programmende, nach einem Programmupdate, einem Telefonanruf oder zeitgesteuert.

Die Ereignisse, zu denen Scripts hinterlegt werden können, bauen wir zukünftig massiv aus. So ist beispielsweise in Planung, den PiccoLink®-Funkscanner über das EULANDA® Ereignismodell komplett zu kontrollieren und zu erweitern. Auf diese Weise können Sie eigene Funktionen, Displaymasken und Jobs für den Funkserver erstellen, die dann vom EULANDA®-Funkserver ausgeführt werden.

Innerhalb der EULANDA®-Homepage, also der Startseite des Programms, können Sie Inhalte über iScripts aktiv mit der HTML-Seite mischen und damit zum Beispiel eine Terminliste auf der Startseite anzeigen.

Wo finde ich Informationen zu iScript und JScript?

Wir haben damit begonnen, einen Einführungskurs für die Scriptsprache JScript zu erstellen und diesen auf unserer Homepage veröffentlicht. Sie finden dort weitere Seiten mit Informationen rund um die Automationsfähigkeit von EULANDA®.

JScript Homepage

Die Entwicklungsumgebung ist das Rechenblatt. Dort können Sie den Experten-Modus aktivieren und somit das Rechenblatt auf Ihre Scriptsprache umschalten.

JScript Editor (Rechenblatt)

Sie möchten Ihre Scripts verkaufen oder haben eine Lösung erstellt?

Wir helfen Ihnen hierbei und veröffentlichen Informationen zu Ihren Scripts und Lösungen. Sie können natürlich auch fertige Scripts oder Plugins kostenfrei anderen Nutzern zur Verfügung stellen. In diesem Fall hinterlegen wir gerne Ihre Scripts mit Hinweis auf Sie im EULANDA®-Anwender-Forum.

Wo können Sie EULANDA® laden?

Das Programm inkl. der Entwicklungsumgebung können Sie im EULANDA®-Anwender-Forum laden. Module und Erweiterungen können Sie sogar mit einer Demoversion erstellen. Der notwendige SQL-Server ist in der Version enthalten.

Anwenderforum: http://forum.eulanda.de

Wie könnte eine Kooperation aussehen?

Sprechen Sie uns bei Interesse am besten direkt an und fragen Sie nach den Möglichkeiten Solution-Partner für die EULANDA®-Warenwirtschaft zu werden.

Wir freuen uns auf eine intensive Zusammenarbeit und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Ihr EULANDA-Team

Warenwirtschaft mit Technologievorsprung