Menü

Update des MSSQL-Server 2000 auf den
MSSQL-Server 2005 Express

Zurück | Ebene zurück

Allgemeines

Die Update-Prozedur der SQL-Server ist leider etwas komplex, aber leider Vorraussetzung dafür, um EULANDA® in der aktuellen Version nutzen zu können. Wir bieten zu einem Pauschalpreis von 150 EUR (Preisliste Stand 01.07.2009) an, das Update per Fernwartung einzuspielen.

Das Dokument beschreibt die Vorgehensweise um einen vorhandenen SQL-Server 2000 auf einen SQL-Server 2005 zu aktualisieren. Neuer EULANDA®-Versionen unterstützen den SQL-Server 2000 nicht mehr.

Die einzige Version von EULANDA®, die sowohl den alten SQL Server 2000 und den SQL Server 2005 unterstützt, ist EULANDA® 2007 (Version 3.0.11).  Die Bezeichnung EULANDA® 2007 ist eine Produktbezeichnung, intern läuft diese Version unter der Versionsnummer 3.0.x. Die letzte Version dieser Serie ist 3.0.11.

Zunächst muss also auf dem bestehenden SQL Server 2000 System ein Update auf die Version EULANDA 3.0.11 erfolgen. Alle EULANDA®-Zwischenversionen müssen nacheinander aufgespielt und der oder die Mandanten müssen gestartet werden um die Konvertierung zu aktivieren. Die Zwischenversionen erfordern jedoch mindestens das Servicepack 3 des SQL-Server 2000.

Kunden erhalten einen Zugangscode zum FTP-Server der ein Archiv-Verzeichnis aller Zwischenversionen enthält.

Nachdem EULANDA 3.0.11 auf einem SQL Server 2000 lauffähig ist, kann die eigentliche Migration auf den neueren SQL-Server erfolgen, der mindestens Servicepack 3 enthalten muss. Das richtige Servicepack finden Sie im Kapitel technische Voraussetzungen sowie im Kapitel der Servicepacks zum SQL-Server genannt.

Vorbereitung

Sie benötigen zum Installieren des die Installationsdateien aus dem Archiv-Verzeichnis des EULANDA-FTP-Servers. Zusätzlich benötigen Sie Administrator-Rechte an dem PC, an dem der SQL-Server aktualisiert werden soll. Sowie ggf. das Passwort für den SQL-Administrator "sa". Früher wurde kein Standard-Passwort gesetzt, die neueren Auslieferungen verwenden das Standard-Kennwort "sa!M913". Dieses sollte natürlich kurzfristig geändert werden, das es öffentlich bekannt ist.

Überprüfen Sie, ob nicht andere Programme den SQL Server benutzen. In diesem Fall müssten Sie das Vorgehen mit allen beteiligten Software Herstellern absprechen. Die weitere Beschreibung richtet sich an Kunden mit Systemen auf den nur EULANDA® den SQL-Server benutzt.

Anmelden am FTP-Server

In Ihrem Datei-Explorer oder auch Internet-Explorer geben Sie in der Adresszeile ftp://ftp.eulanda.de ein. Sie werden dann nach einem Benutzernamen und Kennwort gefragt. Dies ist der selbe Benutzername bzw. das selbe Passwort, wie es auch im EUALNDA®-Anwenderforum benutzt wird. Nach erfolgreichem Anmelden, finden Sie verschiedene Ordner. Wählen Sie den Ordner "Archive" an.

Laden der EULANDA Zwischenversionen

Wechseln sie im FTP-Server vom "Archive" Ordner in den Ordner "EULANDA". Laden Sie alle notwendigen Zwischenschritte ausgehend von Ihrer Version oder alternativ das gesamte Archiv. Wenn Sie die Versionen einzeln laden, lauten alle Dateinamen gleich, also immer "EULANDA.MSI". In diesem Fall legen Sie für die einzelnen Versionen die Versionsordner wie auf dem FTP-Server benannt, an.

Laden SQL Server 2000 mit neusten Servicepack

Wechseln sie im FTP-Server vom "Archive" Ordner in den Ordner "MSSQL". Sollte Ihr alter SQL-Server 2000 nicht das Servicepack 3 enthalten, so muss dieser vor den Eulanda-Updates auf den letzten 2000er Stand gebracht werden. Laden Sie in diesem Fall den SQL Server 2000 mit SP4.

Laden SQL Server 2005 mit neusten Servicepack

Wechseln sie im FTP-Server vom "Archive" Ordner in den Ordner "MSSQL". Laden Sie den SQL Server 2005 mit SP3.

Installation des SQL-Server-Updates

Die Installation des SQL-Server muss über das SETUP.EXE erfolgen und aus dem dann erscheinenden Startmenü. Eine Installation der SQL-eigenen Installation funktioniert nicht, da durch unser vorgeschaltetes Menü bestimmte Voreinstellungen durchgeführt werden.

Sie benötigen zur Aktualisierung einer EULANDA® eine neue Seriennummer. Diese kann über den Vertrieb bezogen werden. Kunden mit einem Software-Abo erhalten die Seriennummern kostenfrei.

  1. Anmelden als Administrator, das Kennwort für den SQL Server-Dienst entnehmen Sie dem Abschnitt Vorbereitung.
  2. Falls noch ein SQL-Server 2000 mit einem SP kleiner als SP3 ist, muss dieser aktualisiert werden.
    1. Backup der Datenbank aus Startmenü von EULANDA®
    2. Deinstallation des SQL Server 2000 aus der Windows Systemsteuerung heraus
    3. Neustart des PCs
    4. Umbenennen des alten SQL Ordners z.B. in C:\Programme\Microsoft SQL Server.BAK1
    5. Installation des SQL Server 2000 der aus unserem FTP geladen wurde
    6. Einspielen der Datensicherung über das Startmenü von EULANDA®
    7. Testen ob der Mandant funktioniert
    8. Beenden von EULANDA
  3. Backup der Datenbank aus Startmenü von EULANDA®
  4. Alle Zwischenupdates von EULANDA®, die neuer sind als die vorhandene Version bis max. zum Versionsstand 3.0.11. Nach jedem Update den Mandanten aufrufen, da erst hierdurch die Datenbank konvertiert wird. Zum Update die jeweilige EULANDA.MSI Datei auf das Desktop legen und im EULANDA®-Startmenü die Schaltfläche "Update" betätigen.
  5. Datensicherung aus dem EULANDA® Startmenü durchführen
  6. Deinstallation des SQL Server 2000 aus der Windows Systemsteuerung heraus
  7. Neustart des PCs
  8. Umbenennen des alten SQL Ordners z.B. in C:\Programme\Microsoft SQL Server.BAK2
  9. Installation des SQL Server 2005 der aus unserem FTP geladen wurde
  10. Einspielen der Datensicherung über das Startmenü von EULANDA®
  11. Testen ob der Mandant funktioniert
  12. Nun können die neueren Versionen von EULANDA® eingespielt werden. Hierzu lediglich die MSI Datei auf das Desktop legen und im EULANDA® Startmenü die Schaltfläche "Update" benutzen.

Alternativ zu dieser Anleitung erhalten Sie eine systemspezifische Anleitung mit Analyse Ihres Systems. Hierzu laden Sie die aktuelle EULANDA® aus dem FTP-Server ftp://www.eulanda.de und wechseln in den Ordner BETA. Ihr Benutzernamen und Kennwort ist identisch mit dem Forumszugang. Laden Sie die für Ihre Sprache korrekte ZIP-Datei, also "DE" für Deutsch und entpacken Sie die EULANDA.EXE ein einen eigenen Ordner. Benennen Sie die Datei dann zum Beispiel in EULANDATEST.EXE um. Kopieren Sie die Datei in Ihren aktuellen EULANDA-Programmordner und starten Sie das Programm und rufen Sie Ihren Mandanten auf. EULANDA® stellt fest, dass die Datenbank zu alt ist. In einem Dialog haben Sie die Möglichkeit einen detaillierten Bericht ausgeben zu lassen. Er enthält alle wichtigen Informationen und beschreibt Ihren individuellen Update-Pfad.