Menü

Position zwischenfügen

Zurück | Ebene zurück

Beim Anlegen von Positionen wird normalerweise die neue Positionsnummer automatisch vergeben, indem diese an das Ende der bestehenden Positionen eingefügt wird.

Sie können, wenn die neue Position zum Beispiel die Positionsnummer 001 bekommen soll, diese vorgeschlagene Positionsnummer überschreiben. Die bestehenden Positionsnummern werden entsprechend neu nummeriert.

Wie fügt man zu einem bestehenden Vorgang eine Position ein?

Sie öffnen den Auftrag, z.B. über die Auftragsnummer und wechseln dann mit STRG+TAB auf die Karteikarte „Positionen“. Alternativ können Sie auf das Wort „Positionen“ in der Kopfleiste des Auftrags klicken.

In der Positionsmaske aktivieren Sie den Einfügemodus mit dem Plus-Zeichen im Navigator oder durch die Tastenkombination STRG+N.

Sie können jetzt den gewünschten Artikel mit den normalen Suchmethoden suchen, den Browser für die Listendarstellung aufrufen und den Artikel mit der ENTER-Taste bestätigen. Wechseln Sie nun in das Feld der Positionsnummer, geben Sie die Positionsnummer wie oben angegeben ein, und speichern Sie die Position mit STRG+ENTER. Wird keine Positionsnummer vorgegeben, so wird die neue Position an das Ende angefügt.

Hinweis

Sollte der Auftrag bereits abgeschlossen sein, so kann dieser zuvor über die Funktion „Weitererfassen“ im Extramenü zurückgesetzt werden. Alle zu diesem Auftrag erfolgten Buchungen werden storniert!