Menü

Kontoauszug, Mahnwesen

Zurück | Ebene zurück  

Kontoauszug

Über die Schnellstartleiste unter Stammdaten;  finden Sie den Punkt Adressen. Zum jeweils angezeigten Kunden können Sie sich über das Menü Drucken einen Kontoauszug mit allen offenen Rechnungen drucken bzw. anzeigen lassen.  Der Kontoauszug enthält alle überfälligen und offenen Posten dieses Kunden (=Debitor) inkl. des Mahntextes.

Über das Menü Ansicht können Sie sich desweiteren das Kurzinfo einblenden lassen. Hier finden Sie zu jedem Kunden einen Bereich Kreditlinie, der die wichtigsten Eckdaten in einer Übersicht darstellt:

  • Die gewährte Kreditlinie, falls hinterlegt
  • Saldo aller offenen Rechnungen
  • Wert der noch nicht berechneten Lieferscheine
  • der daraus resultierende Rest-Kredit
  • und der Wert der offenen und erfassten Aufträge

Mahnwesen

Mahnungen drucken Sie im Abschnitt Auftragswesen. In der Schnellstartleiste wählen Sie hierzu den Punkt Offene Posten aus. Zum einen können Sie hier die bereits eingegangenen Zahlungen eintragen aber auch die Mahnungen über den Menüpunkt Drucken ausgeben lassen. Hierbei werden zwei Druckformulare angeboten. Dies sind Mahnung gesammelt und Mahnung Einzeln/Treffer. Beide Formulare drucken die Mahnungen und berücksichtigen ggf. in den Einstellungen hinterlegte Mahntexte, Spesen und Verzugszinsen. Am Ende des Ausdrucks wird man gefragt, ob der Ausdruck korrekt war und wenn dies bestätigt wird, werden die Mahnstufen heraufgesetzt.

Mahnungen gesammelt

Die Mahnungen gesammelt drucken alle Kunden aus, die einen oder mehrere überfällige Posten haben. Diese Modus arbeitet also vollautomatisch.

Mahnungen Einzeln/Treffer

Bei Mahnung Einzeln/Treffer werden nur zu den Kunden Mahnungen gedruckt, die in der Anzeige aufgeführt sind. Sie können also eine einzelne Mahnung nur zu einer Rechnung drucken, indem sie nach der Rechnungsnummer suchen, oder alle offenen Posten eines Kunden anmahnen, indem Sie nach dem Kunden suchen.