Menü

Zahlungen eingeben

Zurück | Ebene zurück  

Über die Schnellstartleiste finden Sie unter „Auftragswesen“ den Punkt „Offene Posten“. Alle Zahlungseingänge werden hier eingegeben.

Sie können die Rechnung, also den offenen Posten zu einem Kunden über den Namen oder eines der anderen Kundenfelder aufrufen. Zusätzlich kann im rechten Bereich nach den Rechnungsdaten gesucht werden. Alle zur Sucheingabe gefundenen offenen Posten werden im mittleren Bereich angezeigt.

Bereits zur Rechnung vorhandene Zahlungen werden im unteren Bereich angezeigt.

Zahlungen eingeben

Dialog zum Zahlungseingang

Über die ENTER-Taste kann zur angezeigten Rechnung ein Zahlungseingang eingegeben werden. Der offene Betrag wird direkt als Zahlbetrag vorgeschlagen. Den Auszug, das Datum und Konto können Sie individuell für den Kunden ändern.
Über die ESC-Taste kommen Sie aus diesem Modus ohne Änderungen des offenen Posten wieder raus.

Zahlungen mit Skonto

Zahlt der Kunde mit Skonto, so buchen Sie zunächst den Zahlungseingang mit den Angaben für den Kontoauszug. Anschließend buchen Sie einen zweiten Zahlungseingang zur selben Rechnung. Der Skontobetrag wird bereits vorgeschlagen, denn es ist der Restbetrag. Tragen Sie als Bemerkung „Skonto“ ein.

Teilzahlungen

Überschreiben Sie den vorgeschlagenen Betrag mit dem tatsächlichen Betrag und geben Sie im Feld „Bemerkung“ eine entsprechende Begründung ein.

Nachlass

Zahlt der Kunde nur einen Teil, und der Rest wird erlassen, zum Beispiel weil die Ware Schäden hatte oder nicht wunschgemäß geliefert wurde etc., müssen Sie dem Kunden in jedem Fall über den Betrag eine Gutschrift schreiben.

Den offenen Betrag gleichen Sie dann als eigene Zahlung aus und schreiben in das Bemerkungsfeld zum Beispiel „Ausgleich ohne Zahlungsverkehr über Gutschrift xxxx“. Ebenso muss die Gutschrift mit einer „negativen“ Zahlung ausgeglichen werden. Setzen Sie in den Zahlungseingang der Gutschrift eine Bemerkung der Art „Zahlung ohne Zahlungsverkehr mit Rechnung xxxx“ .

Erst jetzt ist der Vorgang richtig abgeschlossen.