Menü

Gehezu (GOTO)

Zurück | Ebene zurück

Die Gehe-zu-Funktion ermöglicht die unkomplizierte Anzeige aller relevanten Verknüpfungen zu einem Datensatz und vor Allem das schnelle Wechseln auf jeden der dargestellten Datensätze. Des weiteren kann auch direkt das Infosystem des Zieldatensatzes aufgerufen werden ohne dass dieser angezeigt werden muss. Die Gehe-zu-Funktion ist in allen Eingabemasken verfügbar, sobald ein Datensatz angezeigt wird.

Springen zu verknüpften Datensätzen

Das Gehe-zu-Fenster im Auftragswesen

Verbindungen zwischen Daten

Eine Datenbank lebt von den Verknüpfungen der einzelnen Datensätze. Ohne Verknüpfungen wäre die Datenbank nicht viel aussagekräftiger, als eine Ansammlung von Textdateien auf der Festplatte. Zum Beispiel ist eine Rechnung mit dem Kunden und ggf. mit einem Vertreter verknüpft. Sie kann aus einem oder mehreren Lieferscheinen hervorgegangen sein, die ihrerseits einem Auftrag zugehören. Daneben besteht die Rechnung natürlich auch aus Positionen, denen wiederum jeweils ein Artikel zugeordnet ist. usw. Erst auf Grund dieser Verknüpfungen kann EULANDA® aussagekräftige Auswertungen erzeugen und Aktionen steuern.
Mit der Gehe-zu-Funktion erhalten Sie ein sehr effizientes Werkzeug, um sich zwischen Ihren Daten bewegen zu können. Lästiges Merken und Neueingeben der Suchbegriffe wird hierdurch vermieden.

Verwendung der Gehe-zu-Funktion

Die Gehe-zu-Funktion ist in allen Eingabemasken verfügbar, sobald ein Datensatz angezeigt wird. Entweder Sie klicken auf das Gehe-zu-Männchen in der Werkzeugleiste oder Sie drücken die Tastenkombination STRG+G.

Daneben können Sie Gehe-zu auch aus dem Infosystem heraus aktivieren, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zeile im Datenbrowser klicken und den entsprechenden Menüpunkt auswählen.

.

Aufruf aus dem Infosystem heraus

Jeden der angezeigten Datensätze können Sie mit Doppelklick oder der ENTER-Taste aufrufen, sofern für diesen Datensatz eine Eingabemaske vorhanden ist. Es gibt aber auch Datensätze - wie beispielsweise die Lagerplätze - die keine eigenständige Eingabemaske haben. Hier kann aber zumindest das zugehörige Infosystem aufgerufen werden.

Über die Tastenkombination STRG+NACH UNTEN bzw. STRG+NACH OBEN können Sie direkt auf nächste oder vorherige Kategorie springen.

Mehrfacher Aufruf

Daneben ist es aber auch möglich bereits innerhalb des Gehe-zu-Fensters die Gehe-zu-Funktion oder das Infosystem des angezeigten Ziel-Datensatzes aufzurufen. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Datensatz oder verwenden die Tastenkombination STRG+G oder STRG+I.

kaskadierter Aufruf des Gehe-zu-Fensters

Berechtigungen

Jede der angezeigten Verknüpfungsarten - z.B. von der Rechnung zum Vertreter - kann über Einstellungen\Berechtigungen benutzerweise oder global abgeschaltet werden. Ein globales Abschalten nicht benötigter Verknüpfung kann einen Geschwindigkeitsvorteil beim Aufruf der Gehe-zu-Funktion bewirken. Das liegt daran, dass, auch wenn gar keine Verbindungen bestehen eine Server-Abfrage durchgeführt werden muss.