Menü

Symbolleisten

Zurück | Ebene zurück

 

Die Symbol- und Menüleisten lassen sich frei positionieren und dies auch außerhalb des aktuellen Fensters. Sie können bestimmen, welche Menüpunkte eingeblendet und in welcher Reihenfolge diese eingeblendet werden. Ein Mehrfachverweis in verschiedene Leisten ist ebenfalls möglich.

Die Speicherung der neuen Menüs erfolgt benutzerbezogen in der SQL-Registry. Sollten Sie wieder den Urzustand wünschen, so können Sie diesen pro Leiste wieder herstellen. Zusätzlich ist es möglich, das gesamte Benutzerprofil zurückzusetzen.

 

Verschieben von Leisten

Verschieben von Leisten per Drag&Drop

Symbol-, Menü- und Statusleisten können Sie frei per Drag&Drop verschieben. Hierzu klicken Sie auf die Pünktchen am Anfang der Leiste und ziehen diese an den gewünschten Rand.

 

Auskoppeln von Symbolleisten

Zur Vergrößerung der nutzbaren Fensterfläche, können Sie Symbolleisten auch auskoppeln, also aus dem aktuellen Fenster hinausziehen.

Ausgekoppelte Symbolleiste

 

Änderung der Symbol- und Menüleisten

Die Anpassung der Symbol- und Menüleisten wird am Beispiel der Floskelverwaltung beschrieben und ist stellvertretend für alle Anpassungen dieser Leisten.

Konfigurationsmenü aufrufen

 

Ein- und Ausblenden von Funktionen

Menüleisten haben am Ende der Leiste einen Anfasser. Über diesen Anfasser läst sich ein Untermenü einblenden, indem Sie beliebige Menüpunkte und Symbole ein- und ausschalten können. Der Haken am Menüpunkt zeigt Ihnen den aktuellen Status an.

Das Konfigurationsmenü

 

Zurücksetzen einzelner Leisten

Über den Punkt „Symbolleiste zurücksetzen“ kann jede Menü- bzw. Symbolleiste in den Auslieferzustand zurückgesetzt werden. Möchten Sie alle Benutzeränderungen zurücksetzen, so können Sie den Punkt „Benutzereinstellungen löschen“ im Modul „SQL-Registry Reperatur“ verwenden.

 

Anpassen von Menüfunktionen

Der Punkt „Anpassen...“ erlaubt die freie Anpassung jeder Menü-, Status- oder Symbolleiste.

Symbolleisten

Symbolleisten anpassen

Über die erste Karteikarte lassen sich komplette Leisten ein und ausblenden. Zusätzlich können Sie die Leiste auch an dieser Stelle zurücksetzen oder umbenennen bzw. löschen. Möchten Sie eine weitere Leiste hinzufügen, so ist dies über die Schaltfläche „Neu...“ möglich.

Eine eigene Leiste erstellen

Eigene Leisten können Sie ebenso, wie die vordefinierten Leisten frei positionieren. Funktionen lassen sich per Drag&Drop auf eine Leiste schieben, so dass Sie sich Programm-Funktionen zu oft benötigten  Arbeitsschritten auf Leisten legen können.

 

 Befehle

Funktionen und Befehle anpassen

Im Dialog auf der Karteikarte „Befehle“ finden Sie alle vordefinierten Programmfunktionen, die an dieser Stelle möglich sind, nach Kategorien sortiert.

 

Befehle per Drag&Drop den Leisten zuordnen

Möchten Sie nun einen Befehl auf eine Leiste legen, so klicken Sie diesen an und fahren mit der Maus an die gewünschte Position der Leiste. Sobald die Einfügemarke angezeigt wird und das „x“ am Mauszeiger in ein „+“ wechselt, können Sie die Maustaste loslassen. Der Befehl wird an die neue Stelle eingefügt.

Einen Befehl können Sie aus einer Leiste entfernen, indem Sie diesen in die Befehlsbox zurückziehen.

Optionen

Optionen anpassen

Über die Karteikarte „Optionen“ lässt sich das Verhalten der Menüs und Symbolleisten beeinflussen. Menüs können zusätzlich in einer Animation dargestellt werden.