Menü

Bestellung

Zurück | Ebene zurück

 

Das Modul „Bestellung“ finden Sie in der Schnellstartleiste im Bereich „Einkauf“.

Leistungsumfang

  • Beliebig viele Lieferungen (Wareneingänge) pro Bestellung
  • Stornierung von Restmengen (auch teilweise) mit Angabe eines Stornotextes
  • Positionen automatisiert aus Bestellvorschlagslisten anlegen

Das Anlegen einer Bestellung entspricht dem des Auftrags, so dass nur dieser ausführlich beschrieben wird.

Eingabemaske Bestellungen

Eine neue Bestellung wird wie jeder Datensatz über das Symbol „+“ in der Navigation oder über die Tastenkombination STRG+N angelegt. Nach Speichern des Auftragskopfes mit STRG+ENTER bzw. dem Häkchen in der Navigation wird in die Positionserfassung verzweigt.

Abschließen der Erfassung

Die Erfassung der Bestellung wird über die Tastenkombination STRG+B abgeschlossen. Dadurch erhält die Bestellung den Status "offen" und wird in den diversen Infosystemen, Auswertungen entsprechend berücksichtigt. Hier ist beispielsweise die Bestellvorschlagsliste zu erwähnen.

Einbuchen der Lieferung

Den Wareneingang zu einer Bestellung können Sie über den Punkt "Wareneingang anlegen" im Menü "Aktionen" oder über F12 anlegen. EULANDA®  springt dann automatisch in das Modul Lieferung. Alternativ können Sie auch im Modul Lieferungen einen neuen Wareneingang mit  STRG+N anlegen und dabei die entsprechende Bestellung auswählen. Es handelt sich hierbei um exakt die gleiche Funktion! Je nach Arbeitsweise in Ihrem Unternehmen mag der eine oder der andere Weg praktikabel  sein.

Eine genaue Beschreibung der Lieferung finden Sie auf der Seite "Lieferungen (Einkaufsmodul)" in diesem Kapitel.

Teillieferungen

Zu jeder Bestellung werden die Lieferrückstände mitgeführt. Das heißt, wenn Sie nur eine Teillieferung der bestellten Ware bekommen, so merkt sich EULANDA® die noch offenen Mengen. Beim nächsten Wareneingang, den Sie zu dieser Bestellung anlegen, werden entsprechend weniger Positionen generiert.

Wenn gewisse Artikel nicht mehr lieferbar sind oder Sie diese abbestellt haben, so können Sie das in der Bestellung über den Punkt "Restmengen stornieren" im Menü "Aktionen" hinterlegen.

Behandlung des Einkaufspreises

Beim Buchen der Bestellung wird auch gleichzeitig der Einkaufspreis der entsprechenden Lieferantenartikel auf den aktuellen Stand gebracht. Das ist der EK, der zum Beispiel im Kurzinfo "Lieferquellen" zum jeweiligen Artikel angezeigt wird. Der Einkaufspreis des Stammartikels wird nicht automatisch verändert. Der Stamm-EK wird erst beim Durchführung der Lieferung verändert, wenn dies in den Einstellungen entsprechend hinterlegt wurde.