Menü

Datei

Zurück | Ebene zurück

 

Vom Hauptmenü aus können über das „Datei“-Menü verschiedene Grundfunktionen abgerufen werden. Die hier aufgeführten Funktionen sind in allen Modulen verfügbar.

Datei neu

Hauptmenü - Datei

Neu

Neu anlegen Strg+N

Neue Datensätze können über diesen Menüpunkt angelegt werden. Alternativ können die Tastenkombination Strg+N oder das Plus-Symbol im Navigator verwendet werden.

Neuer Anruf - F8

Öffnet ein Dialogfenster mit allen zum aktuellen Datensatz passenden Ansprechpartnern. Über Doppelklick oder die ENTER-Taste wird die entsprechende Telefonnummer gewählt. Voraussetzung hierfür ist, dass ein für Ihr Telefonsystem passender TAPI-Treiber in Windows installiert wurde.

  • Weiter Informationen zur Telefonwahl finden Sie im Kapitel „Neuer Anruf
  • Eine Anleitung, wie Sie Ansprechpartner anlegen und verwalten, finden Sie im Kapitel „Ansprechpartner“.

Neue Email - F7

Öffnet ein Dialogfenster mit allen zum aktuellen Datensatz passenden Ansprechpartnern. Über Doppelklick oder die ENTER-Taste wird eine neue, leere Email an die entsprechende Adresse erzeugt.

  • Weiter Informationen hierzu finden Sie im Kapitel „Neues Email
  • Eine Anleitung, wie Sie Ansprechpartner anlegen und verwalten, finden Sie im Kapitel „Ansprechpartner“.

Verknüpfung durch Email - Umsch+F7

Erzeugt eine neue firmeninterne Email, die als Dateianhang eine Verknüpfung zum momentan angezeigten Datensatz enthält. Diese Verknüpfung kann von jedem Kollegen, der Zugriff auf den jeweiligen EULANDA-Mandanten hat, geöffnet werden. Ihr Kollege hat dann sofort den gewünschten Datensatz am Schirm.

EULANDA beenden

Das Programm EULANDA® beenden wird das Hauptprogramm und alle hierüber gestarteten EULANDA-Hauptfenster beendet.

Fenster schließen

Schließt ein EULANDA®-Hauptfenster. Wurde nur ein EULANAD®-Hauptprogramm gestartet, so entspricht diese Funktion dem Menüpunkt „EULANDA beenden“.

Neues Fenster

Über diesen Menüpunkt wird eine Kopie des Hauptfensters geöffnet. Sie haben dann eine weitere Kopie von EULANDA® geöffnet und können so zum Beispiel in zwei oder mehreren Fenstern gleichzeitig arbeiten. Im Gegensatz zum Neustart eines ganzen Hauptprogramms, hat diese Funktion den Vorteil, dass weniger Arbeitsspeicher benötigt wird.

Über die Funktion Fenster schließen kann dann ein hiermit geöffnetes Fenster einzeln geschlossen werden. Der Menüpunkt „EULANDA beenden“ schließt alle auf diese Weise geöffneten EULANDA®-Fenster.

EULANDA neu starten mit diesem Mandanten

Über diesen Menüpunkt wird das Programm ganz normal beendet – wie über Funktion „EULANDA beenden“ – jedoch wird ein Neustart des Programms mit automatischem Aufruf des aktuellen Mandanten durchgeführt. Diese Funktion ist besonders nützlich wenn Sie neue Formulare oder Plugins einlesen. Durch den Neustart werden die neuen Module in das Menü integriert. Diese Funktion lässt sich auch über die Kombination STRG+UMSCH+ALT+F5 aufrufen.

Mandant Wechseln

Durch die Funktion „Mandant wechseln“ stellt ein Untermenü mit weiteren Mandanten (optional) zur Verfügung. Durch Auswahl eines Mandanten wird die aktuelle Sitzung für das Fenster beendet und der neue Mandant wird gestartet. Im Gegensatz zum Neustart wird das Programm hierdurch nicht neu geladen, so dass ein Wechsel von verschiedenen Mandanten hierdurch schneller wird. Durch Kombination mit einem vorangehenden Aufruf „Neues Fenster“ können so mehrere Mandanten arbeitsspeicherschonend geladen werden.

Maske Löschen

Über die Funktion „Maske löschen“ bzw. die Funktionstaste „F4“ werden alle Suchfelder zurückgesetzt. Diese Funktion wird nur im Suchmodus unterstützt. Die Feldfarbe ist im Suchmodus bei Erstauslieferung grün.

Modul Rücksetzen - Strg+F5

Das aktuelle Modul, z.B. die Angebotserfassung, kann über diese Eingabe bzw. die Tastenkombination Strg+F5 zurückgesetzt werden. Das Modul befindet sich in diesem Fall in dem Modus nach einem Programmneustart. Eingaben die im Modul getätigt, aber noch nicht gespeichert wurden, gehen hierdurch verloren. Der Aufruf ist dann sinnvoll, wenn Sie sich in einem verschachtelten Modus befinden, aber nicht wissen, wie Sie wieder in den Standradmodus zurückkehren können.

Modul Schließen - Strg+F4

Ein Modul, wie zum Beispiel die Artikelverwaltung, kann über diesen Menüpunkt geschlossen werden. Dies gibt den Speicherplatz, den das Modul zuvor benötigte wieder frei.