Menü

Einstellungen zum Kassen-Display

Zurück | Ebene zurück

Allgemein

In diesem Dialog können Sie jeder Kasse ein Kassendisplay zur Kundenanzeige hinterlegen. Es werden die Schnittstellen COM1-COM4 unterstützt.

Kassendisplay und Schnittstelle auswählen

Kasse

Wählen Sie in der Auswahlbox die Kasse aus, für die Sie ein Kassen-Display einrichten möchten.

COM-Port

Ist an der ausgewählten Kasse kein Display angeschlossen, so muss die Option „Kein COM-Port“ ausgewählt sein.

Das im TouchPos 8100 integrierte Kundendisplay ist standardmäßig auf COM4 installiert. Alle anderen Displays sind externe Geräte.

Die COM-Schnittstelle wird mit 9600 Baud, keiner Parität, 8 Datenbits und einem Stoppbit initialisiert.

Display-Treiber

Wählen Sie eines der unterstützten Geräte aus. Ist ihr Gerät nicht in der Auswahl, so können Sie sich an den Support von EULANDA®  wenden und nachfragen, ob das Gerät inzwischen unterstützt wird.

Ansi-Zeichen

Alle neueren Displays unterstützen den ANSI-Zeichensatz. Lassen sich die Umlaute auf Ihrem Kassen-Display  nicht darstellen, wählen Sie diese Option ab. In diesem Fall wird der ältere IBM-Zeichensatz verwendet. Über die Schaltfläche „Testausgabe“ wird ein zweizeiliger Text mit Umlauten ausgegeben. So können Sie kontrollieren, ob Ihr Kassen-Display richtig eingestellt ist.

Helligkeit

Die meisten Kassen-Displays erlauben die Einstellung von Helligkeit und Kontrast, bzw. die Einstellung der Hintergrundbeleuchtung. Die Einstellungen werden nicht im EEPROM des Kassen-Displays gespeichert, sondern in EULANDA®.

Testausgabe

Durch Drücken der Schaltfläche „Testausgabe“ wird ein zweizeiliger Text auf dem Kassen-Display ausgegeben, um den COM-Port und den ausgewählten Treiber zu testen. Die Testausgabe enthält in der zweiten Zeile auch Umlaute, um den Zeichensatz des Displays zu testen. Werden die Umlaute nicht dargestellt, so ändern Sie unter „Treiber“ die ANSI-Einstellung.

Beachten Sie, dass bei Verwendung von mehreren Kassen das Kassen-Display für jede Kasse getrennt eingestellt werden muss.