Menü

Nach hinten stellen

Zurück | Ebene zurück

 

Jedes Element kann ein anderes Element überlagern. Hierbei wird normalerweise die Reihenfolge durch die Erstellungsfolge der Elemente vorgegeben. Sie können jedoch ein oben aufliegendes Objekt nach unten schieben, indem Sie das oben liegende Objekt anklicken und über das rechte Mausmenü das Element mit dieser Funktion nach unten schicken. Es wird dann von den darüber liegenden Objekten überdruckt.

Haben Sie beispielsweise als erstes einen Text positioniert und dann darüber ein Bild, so würde das Bild den Text vollständig abdecken. Wenn dieses Bild nach hinten gestellt wird, ist der Text sichtbar. Texte haben die Eigenschaft „Durchsichtig“, so dass in diesem Fall nur die schwarze Schrift über dem Bild sichtbar wäre.

Umgekehrt kann jedes Objekt auch nach vorne gebracht werden.