Menü

Datenquellen verbinden

Zurück | Ebene zurück

 

Gibt es in Berichten mehrere Datenquellen, so besteht die Möglichkeit, diese zu „verlinken“.

Bei nicht eingebetteten Datenquellen geschieht das im Datenkonfigurator bei der jeweiligen Datenquelle unter dem Punkt „Link“ (Zeichenfolge) in folgender Syntax:

Datenquelle_A:Feld_von_Quelle_B=Feld_von_Quelle_A

Im unteren Beispiel befinden wir uns in der Datenquelle pPos (Rechnungspositionen), und das Feld KopfID dieser Datenquelle wird mit dem Feld ID der Datenquelle pKopf (Rechnungskopf) verlinkt:

 

Bei Berichten mit eingebetteten Datenquellen kann man die Links per Drag&Drop einfügen. Das Beispiel unten würde im Datenkonfigurator folgendem Link in pZE (Zahlungseingänge) entsprechen:

pKopf:KopfID=ID

Bei eingebetteten Datenquellen fällt neben dieser komfortablen Methode der Verlinkung auch noch auf, dass man mit einem Doppelklick auf den Link (die Linie die den Link repräsentiert) weitere Einstellungen erreichen kann:

An dieser Stellen kann man einen weiteren Link hinzufügen – das wird selten benötigt –, den bestehenden Link löschen und  – das ist das entscheidende –  zwischen zwei Eigenschaften des Links wählen.