Menü

Gruppen

Zurück | Ebene zurück

 

Gruppen über den SQL-Server
Gruppen über das Formular
Gruppen zur Layout-Steuerung

Gruppen kann man für verschiedene Zwecke einsetzen. Häufigstes Einsatzgebiet ist die Zwischensummenberechnung, also z.B. Aufträge nach Vertreter gruppieren und für jeden Vertreter-Bereich die Zwischensumme ausgeben.
Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Zwischensumme zu berechnen. Zum einen kann man die Gruppierung und Summenberechnung vom SQL-Server ausführen lassen, zum anderen kann man diese auch im Formular vornehmen. Jede Möglichkeit hat ihre eigenen Vorteile sowie gewisse Besonderheiten, die im folgenden erläutert werden. Dabei bezieht sich alles auf Berichte, die neu angelegt wurden. Diese verfügen über die Karteikarte „Daten“, womit sich schnell die verschiedensten Datenquellen definieren lassen. Die auf dieser Karteikarte definierbaren Datenquellen werden „eingebettete Datenquellen“ genannt.

Der Berichts-Designer verfügt über Kreuztabellen, die eine interessante Alternative zur Berechnung von Zwischensummen darstellen. Kreuztabellen enthalten keine Detailangaben, sondern bereits konsolidierte statische Zwischenergebnisse beliebig vieler Felder (Dimensionen).

Neben der Bildung von Zwischensummen kann man Gruppen auch für Layout-Zwecke verwenden, denn Gruppen haben besondere Möglichkeiten zur Seitensteuerung.