Menü

Neues in Version 2009

Zurück | Ebene zurück

 

Die neuen Funktionen in Version 2009

Die Arbeiten an Warenwirtschaft EULANDA® 2009 sind abgeschlossen! Im Anwenderforum liegt EULANDA® 2009 als vollständige Version zum Download bereit. Die enthaltenen Änderungen haben wir auf dieser Seite zusammengestellt.

Die Neuerungen können Sie auch als PDF-Datei downloaden

Inhalt dieser Seite

 

Alles im Blick auf der Startseite!

Direkt auf der EULANDA-Startseite erhalten Sie eine Übersicht aller aktiven Vorgänge.

 
  • Die Summe der offenen Posten und der Betrag der überfälligen Rechnungen
  • Anzahl der Lieferscheine, die noch zur Auslieferung ausstehen und Lieferscheine, die noch nicht berechnet wurden
  • Angebote können als „aktiv“ gekennzeichnet werden und zu jedem Angebot kann man eine Einschätzung abgeben, wie wahrscheinlich das Angebot zum Auftrag kommt.
  • Diese Summe dieser aktiven Angebote können Sie direkt auf der Startseite einsehen
  • Allen Einträgen ist ein Hyperlink hinterlegt. Das heißt, Sie können per Mausklick alle aktiven Angebote oder Offenen Aufträge aufrufen und z.B. als Liste darstellen

was ist die „Startseite“? Die Startseite ist die Seite, die direkt nach Aufruf des Mandanten angezeigt wird. Es handelt sich hierbei um eine HTML-Seite auf der wichtige Informationen und Statistiken angezeigt werden können. Elemente der Startseite können durch unsere Solution-Partner und sog. Plugins (=ladbare Programmmodule) erweitert werden. Die Elemente der Startseite können übrigens einzeln (auch benutzerweise) über die Berechtigungen abgeschaltet werden.

Datenbrowser

  • Excel-Export per Knopfdruck
  • mehrere Zeilen lassen sich bei gedrückter STRG-Taste markieren (taggen).
  • Über die Taste E oder das Menü lassen sich alle anderen Zeilen ausblenden.
  • dadurch erhält man die Zwischensummen der markierten Einträge
  • Bei Verlassen des Browsers mit ENTER bleibt die Einschränkung erhalten. Sie können beispielsweise Rechnungen gesammelt drucken oder eine Preisliste über die ausgewählten Artikel erstellen
  • Über die Taste Z („Zoom“) lässt sich das Browserfenster auf den kompletten Monitor vergrößern und wieder verkleinern.
  • Korrekturen und kleinere Verbesserungen Im Browser bzw. Infosystem:
  • Die Fußzeile scrollt nun mit, wenn der restliche Browser nach rechts bewegt wird
  • Beim Zufügen neuer Spalten blieb der rechte Rand der Spaltentitel-Leiste teilweise stehen
  • Teilweise war die Breite der Spaltenüberschriften völlig anders, als die eigentlichen Datenspalten
  • Summenbildung ist nun auch bei mehr als 20 Spalten möglich. Außerdem wurde die Summenbildung optimiert (beschleunigt)
  • Die Fußzeilen bleiben nun synchron zu den Kopfzeilen

    was ist der „Browser“? Mit Datenbrowser ist die Listendarstellung in EULANDA® gemeint. Diese erreichen Sie beispielsweise über die Tastenkombination STRG+ENTER bzw. über das Symbol in der Werkzeugleiste. Weitere informationen finden Sie im Online-Handbuch im Kapitel „Browser (Bedienung)“.

Die Gehezu-Funktion

Die Gehezu-Funktion wurde stark erweitert.
  • Viele Einträge werden nun farblich dargestellt und etliche neue Einträge sind hinzugekommen.
  • offene Rechnungen werden z.B. rot markiert und es wird der aktuelle Mahnstatus angezeigt
  • Wenn man vom Artikel aus die letzten Aufträge auswählt, sieht man neben der Auftragsnummer auch die Stückzahl und den Preis aus dem Auftrag
  • Über den Button „Kurzinfo“ oder UMSCH+F11 lässt sich ein Kurzinfo einblenden. So bekommen Sie schon bevor der Datensatz aufgerufen wichtige Informationen angezeigt
  • Über STRG+F aktiviert man die Suchfunktion. DIe gefundenen Textstellen werden gelb hervorgehoben.
  • Es ist nun möglich mehrere EInträge auf einmal zu markieren und aufzurufen. Hierzu hält man die STRG-Taste gedrückt und klickt die gewünschten Zeilen mit der Maus an. Über STRG+A kann man auch alle Zeilen markieren.

Was ist „Gehezu“ genau? Alle Datensätze (Adressen, Artikel, Rechnungen ...) sind mit einander verbunden. Zu einer Rechnung gehört z.B. eine Kundenadresse ein Lieferschein oder ein Auftrag. Mit Hilfe von „Gehezu“ können Sie sehr schnell von einem beliebigen Datensatz zu allen verbundenen Daten springen. Das geht entweder über die Tastatur STRG+G oder das Symbol in der Werkzeugleiste. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch.

Der Merkmalbaum

  • Die zugewiesenen Merkmale werden im Merkmalbaum üblicherweise in fett dargestellt. Klappt man einen Teil des Merkmalbaums zu, kann man nicht mehr erkennen, welches Untermerkmal genau zutrifft. In EULANDA 2009 werden nun bei eingeklappten Merkmalen die Untermerkmale in Klammern angezeigt.
  • Über die Tastenkombination ALT+F11 wird der Merkmalbaum eingeblendet und auch gleich fokusiert. Das heißt man kann über die Pfeiltasten in der Baumdarstellung navigieren.
  • EULANDA kann für Sie zählen, wieviele Daten in den einzelnen Ordnern des Merkmalbaums enthalten sind. KLicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf einen Ordner oder auf den Hauptordner und wählen Sie den Punkt „Zählen“ aus.
  • Über das „Treffer“-Menü STRG+# kann die aktuelle Treffermenge im Merkmalbaum unter „Eigene Merkmale“ gespeichert werden. Man kann hierbei wählen, ob man nur die Sucheingabe oder aber alle jetzt gefunden Treffer speichern möchte

Was ist der „Merkmalbaum“? Über Merkmale können Sie Ihre Daten kategorisieren oder benutzerdefinierte Suchabfragen hinterlegen. Merkmale sind für alle Benutzer sichtbar, aber der spezieller Bereich „Eigene Merkmale“ kann nur vom angemeldeten Benutzer eingesehen werden. Merkmale sind in allen Modulen verfügbar, also nicht nur im Artikel- oder Adress-Stamm. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch.

Neue Module

Tastaturbedienung

Die Bedienbarkeit mit der Tastatur konnte noch weiter verbessert werden. Viele zusätzliche Funktionen können nun über Tastenkombinationen abgerufen werden.

Email-Versand

  • Für jeden Bericht (also z.B. Auftragsbestätigung oder Rechnung) können folgende Vorgaben für den Email Versand hinterlegt werden:
    • Der Dateiname der PDF-Datei
    • Die Email-Betreffzeile
    • Und ein individueller Text für das Anschreiben
    Hierbei können auch Platzhalter verwendet werden - beispielsweise für die Rechnungsnummer oder den Kundenmatchcode.
  • Außerdem lässt sich global für den jeweiligen Benutzer und für die ganze Firma eine Signatur hinterlegen.
    Die Signaturen werden in den Einstellungen hinterlegt. Im Abschnitt Kommunikation befindet sich die globale Signatur und im Bereich Benutzereinstellungen, die benutzerspezifische Signatur.
  • Wenn Sie mit Ansprechpartnern arbeiten, können Sie noch in der Druckbox eine alternative Email Adresse aus den hinterlegten Ansprechpartnern auswählen. Ansprechpartner bzw. Kontakte wurden bereits in der Version EULANDA 2007 eingeführt und dienten als Telefonbuch, E-Mailverzeichnis und dem Einblenden von Geburtstagen auf der Homepage. Mit dieser Version von EULANDA sind nun mit diesen Ansprechpartnern weitere Möglichkeiten hinzugekommen.

Drucken

Adressen

  • Analog zum Zusammenfassen von Artikel ist in der Version 2009 auch das Zusammenfassen von Adressen möglich.
    Falls ein Kunde versehentlich mehrfach angelegt wurde (Dublette) können hierüber alle vorhandenen Vorgänge in eine einzigen Adresse konsolidiert werden. Angebote, Aufträge, Lieferscheine und Rechnungen werden entsprechend aktualisiert.
    Die Dublette wird nach Abschluss des Vorgangs gelöscht.
  • Der Menüpunkt zum Zusammenführen befindet sich im Aktionen-Menü. Zunächst wird die Adresse angewählt, die nicht mehr benötigt wird. Über den Menüpunkt ruft man eine kleine Adressmaske auf und wählt die korrekte Adresse auf. Auf diese neue Adresse werden dann alle Verknüpfungen im System umgebucht. Im Infosystem der neuen Adresse befinden sich dann anschließend alle Rechnungen, Angebote usw.
  • Auf diese Weise lassen sich jetzt natürlich beliebige Adressen löschen, auch wenn diese Verknüpfungen im System enthalten. Hierzu legen Sie einfach einmalig eine Adresse "GELOESCHTE" an und führen alle unerwünschten Adressen mit dieser zusammen. Der Vorteil ist, dass man zumindest über das Infosystem der "Sammeladresse" alle betroffenen Vorgänge im Blick behalten kann, die den gelöschten Adressen gehört hatten.

Artikel

Stücklisten

Vertreter

Angebote

Aufträge

Mahnwesen

Einkauf

  • Beim Anlegen einer neuen Lieferung kann man nun ebenfalls - wie bei Gehezu - das Kurzinfo einblenden und erhält dadurch Einsicht in die Positionen der jeweils angewählten Bestellung.
  • Auch Die Suchfunktion wurde aus dem Gehezu-Dialog übernommen. Über STRG+F können Sie nach Bestellnummern, Lieferantenmatchcode und Datum suchen.
  • Es ist nun möglich über Gehezu zwischen Bestellungen und Lieferungen hin und herzuspringen, unabhängig davon, ob der jeweilige Beleg bereits gebucht wurde.
  • Über den Menüpunkt „Neu nummerieren der Bestellpositionen“ im Menü „Aktionen“ lässt sich die Reihenfolge der Positionen neu organisieren. Die Funktion läuft in gleicher Weise, wie die bereits aus früheren Versionen bekannte Funktion im Auftragswesen.
  • Wenn in der Bestellung etwas im „Objekt“-Feld eingegeben wurde, so wird dieser Text nun auch in die Lieferung übernommen.
  • Bestellungen lassen sich nicht mehr löschen, wenn bereits Lieferungen dazu vorhanden sind.
  • Man kann keine neue Lieferung anlegen, wenn bereits eine Lieferung vorhanden ist, die noch nicht gebucht wurde. Dies lässt sich über „Einstellungen“ - „Umwandlung“ ggf. auch abschalten
  • Wenn Bestellungen weitererfasst werden, zu denen bereits Lieferungen vorhanden sind, so wird beim erneuten Buchen eine Hinweismeldung ausgegeben, dass und mit welchen Lieferungen die Bestellung wieder verbunden wurde.

Lagerwesen

Statistik

Einstellungen

Briefköpfe

Berichtsverwaltung

Berichts-Designer

HTML-Mailer

Excel-Schnittstelle

Datanorm

EDI-Schnittstelle

Plugin-Manager

  • Mit dem Plugin-Manager kann man Zusatzmodule in EULANDA® installieren.
  • Über den Plugin-Manager lassen sich installierte Module anzeigen, in den Eigenschaften ändern, deinstallieren und updaten.
  • Zusatzmodule können Info- oder Kurzinfosysteme erweitern, Bildschirmmasken hinzufügen, die Datenbank erweitern und vieles mehr.
  • Plugins werden von verschiedenen Anbietern angeboten und können hierdurch EULANDA individuell erweitern.
  • Sofern ein Zusatzmodul die Standard-Schnittstellen benutzt, kann das Hauptprogramm jederzeit aktualisiert. Alle Plugins werden in EULANDA® gespeichert so dass diese auch mit der normalen Datensicherung der Datenbank gesichert werden.
  • Im Anwenderforum gibt es zum Download bereits die ersten Plugins. Einige sind kostenfrei, wie die Aktuelle Fernwartungssoftware. Zusätzlich gibt es kostenlose Plugins für unserer ABO-Kunden. Wie zum Beispiel die Anbindung an den Routenplaner von Google.

Funkserver

Datenbankupdate

Systeminformation - Datenbankstatus

  • Sie können sich nun jederzeit über im EULANDA-Startmenü einen ausführlichen Datenbankstatus-Bericht generieren lassen.
  • Dieser gibt zum einen detaillierte Schritte an, wie sie eine ältere Datenbank auf den neuesten Stand aktualisieren können.
  • Bei aktuellen Datenbanken erhalten Sie daneben viele nützliche Informationen über System. Das kann bei Support-Fällen Ihrem Fachhändler oder dem Support-Mitarbeiter nützliche Informationen liefern. U.A. stehen hier folgende Informationen:
    • Version von Eulanda.exe und interne Version der Eulanda-Datenbank
    • genaue Version des eingesetzten SQL-Servers
    • das genaue Verzeichnis, wo die Datenbank auf der Festplatte liegt und die Dateigröße der einzelnen Dateien
    • Freier Speicherplatz auf den Festplatten des Servers
    • Eine Liste weiterer Datenbanken auf dem SQL-Server. Das gibt Aufschluss darüber, ob noch andere Programme den SQL-Server benutzen, was bei einem Update berücksichtigt werden muss.
    • Der Bericht lässt sich Drucken und auch speichern

Administration / Leistung (Geschwindigkeit)

Fernwartung

EULANDA Mehrsprachenversion

Erweiterte Hilfeseiten

Versionspflege

SQL Registry

  • EULANDA enthält nun ein Werkzeug, um zwei SQL-Registrys miteinander vergleichen zu können. Hierbei werden nur die Knoten und Werte angezeigt, die sich unterscheiden bzw. die in der einen oder anderen Registry fehlen. Damit lassen sich beispielsweise Unterschiede zur Auslieferversion - also zu einer frisch installierten EULANDA - feststellen.  Der entsprechende Menüpunkt befindet sich im Modul „Registry“ im Menü „Bearbeiten“.
  • Es ist auch möglich Vergleiche zu einer Registry-Backupdatei („.cnreg“) oder zu einem anderen Mandanten zu erstellen
  • Über das Rechte-Maus-Menü kann man die Werte dann in die jeweils andere Registry übernehmen, falls diese nicht schreibgeschützt ist

Für Entwickler

API-Erweiterungen für Entwickler

Neue SQL-Funktionen
cnf_Trim Entfernt Leerzeichen und TABs am Anfang und Ende eines Strings
cnf_xxGotoyy Über nachfolgende tabellenwertige Funktionen lassen sich die verknüpften Datenätze zu einem bestimmten Datensatz ermitteln. Diese gleichen Funktionen werden auch innerhalb Eulandas im „Gehezu“-Dialog verwendet.
dbo.cnf_AdGotoAnAktiv - ermittelt alle aktiven Angebote zur Adresse
dbo.cnf_AfGotoAn - ermittelt alle Angebote zum Auftrag
dbo.cnf_AfGotoRe - ermittelt alle Rechnungen zum Auftrag
dbo.cnf_AfGotoLf - ermittelt alle Lieferscheine zum Auftrag
dbo.cnf_AnGotoLf - ermittelt alle Lieferscheine zum Angebot
dbo.cnf_AnGotoRe - ermittelt alle Rechnungen zum Angebot
dbo.cnf_AnGotoAf - ermittelt alle Aufträge zum Angebot
cnf_KfGotoLlWe - ermittelt die Wareneingänge zu einer Bestellung
dbo.cnf_LfGotoAf - ermittelt alle Aufträge zum Lieferschein
dbo.cnf_LfGotoAn - ermittelt alle Angebote zum Lieferschein
dbo.cnf_LfGotoRe - ermittelt alle Rechnungen zum Lieferschein
cnf_LLWeGotoKf - ermittelt die Bestellungen zum Wareneingang
dbo.cnf_ReGotoLf - ermittelt alle Lieferscheine zur Rechnung
dbo.cnf_ReGotoAf - ermittelt alle Aufträge zur Rechnung
dbo.cnf_ReGotoAn - ermittelt alle Angebote zur Rechnung
iScript-API - neue und erweiterte Funktionen
ellib.xxx Details zu Änderungen an diesem Modul werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht
 

Fehlerkorrekturen