Menü

Einführung

Zurück | Ebene zurück

 

In EULANDA® sorgt der integrierte Bild-Designer dafür, dass nicht wegen jeder Kleinigkeit ein externes Fotobearbeitungsprogramm verwendet werden muss. Die wichtigsten Manipulationen, wie Drehen des Bildes, Größe verändern, Farbe korrigieren, Effekte auf ein Bild anwenden usw., sind bereits mit den integrierten Funktionen durchführbar.

Aber auch das direkte Einscannen von Bildern oder der Anschluss einer Digitalkamera über die Twain-Schnittstelle sind möglich. EULANDA® kann Bilder aus unterschiedlichen Formaten einlesen und auch Bilder in vielen Formaten abspeichern.

Der Bild-Designer ist mit jedem Bild innerhalb von EULANDA® verbunden. Ein Doppelklick auf ein Bild öffnet dieses im Bild-Designer. Zusätzlich kann der Bild-Designer unter „Zubehöraufgerufen werden.

Bilder werden beim Vergrößern oder Verkleinern gesampelt. Hierzu wird das bikubische Interpolationsverfahren angewendet, das Helligkeits- und Farbwerte der Umgebung beim Verkleinern auf die restlichen Bildpunkte verteilt, bzw. beim Vergrößern die erzeugten Bildpunkte damit versieht und speichert. Dieses professionelle Verfahren ergibt ein deutlich besseres Bild, als die in Windows® enthaltenen Standardverfahren, da die störenden Treppenverläufe an Rändern und schräg laufenden Kanten entfallen und das Bild dadurch insgesamt harmonischer wirkt.

Die 32-Bit Profibildformate CMYK, wie sie von Grafikern in der Druckvorstufe und auf dem MAC benutzt werden, können direkt von EULANDA® importiert werden. Hierbei unterstützt EULANDA® neben diesem Farbmodell natürlich auch RGB sowie die Dateiformate TIF, PSD, PCX, CUT, JPG und andere. Ein direktes Importieren von Bildern im Foto-CD-Format ist ebenfalls möglich.

Oftmals ist es wichtig, Bilder mit Effekten etwas „aufzupeppen“. Hier stellt EULANDA® Effektfilter zur Verfügung und die Möglichkeit, Bilder mit Text zu mischen. Neben den integrierten Effekten lassen sich auch kompatible Photoshop®-Plugins verwenden. Diese bestehen aus Dateien mit der Endung „*.8bf“ und können über den Menüpunkt „Effekte“ aufgerufen und angewendet werden. Nicht alle Filter sind mit EULANDA® kompatibel, sondern nur Filter, die den Hostmodus unterstützen.

Die vielen Funktionen werden durch einen integrierten Bildserver abgerundet. EULANDA® kann Bilder nicht nur per Drag&Drop von Fremdanwendungen per Mausklick übernehmen, sondern auch Bilder über Drag&Drop an andere Programme übergeben. Hierbei werden zwei Arten unterstützt: Die durch Übergabe als Datei und die Übergabe als Bilddatenstrom. Durch Drag&Drop kann jedes Bild aus EULANDA® in eine Fremdanwendung hineingezogen werden; die Fremdanwendung übernimmt das Bild unabhängig vom ursprünglichen Format – sofern natürlich die Fremdanwendung Datei- oder Datenstrom-Übergabe unterstützt.

Bild-Designer

Von der Eingangsmaske aus können die einzelnen Hauptpunkte, wie Datei, Farbanpassung, Effekte, Drehen, Abmessung, Textmanipulation und Bildeigenschaften aufgerufen werden. Im Hauptmenü finden Sie dann weitergehende Einstelldialoge.