Menü

Speichern

Zurück | Ebene zurück

Über den Dialog zum Speichern von Dateien haben Sie die Möglichkeit, das Dateiformat vorzuwählen. Über die Schaltfläche „Optionen“ können zu fast allen Bildformaten weitere Einstellungen, wie Stärke der Kompression, Farbmodell usw., gewählt werden.

Datei-Speicherndialog

Über die Auswahlbox „Dateityp“ wählen Sie eines der Bildformate vor. Befinden sich zu diesem Bildtyp bereits Bilder im angewählten Ordner, so werden die Dateien angezeigt. Wenn Sie eines der Bilder überschreiben möchten, so können Sie das in der Vorschau rechts kontrollieren, um ein versehentliches Überschreiben eines falschen Bildes zu vermeiden. Die Informationen bei angewähltem Dateinamen entsprechen denen des Bild-Öffnen-Dialogs.

Optionen

Über die Schaltfläche „Optionen“ sind je nach Bildformat weitere Einstellungen möglich.

JPEG-Optionen

Optionen zum Speichern des JPEG-Formats

Die Qualität kann bei einem JPEG-Bild eingestellt werden. Je besser die Qualität ist, desto größer wird die erzeugte Bilddatei. Sie bekommen die zu erwartende Bildgröße links unten angezeigt. Beim Verändern des Qualitätsreglers können Sie das Bild auf der rechten Seite auf die Qualität hin überprüfen, indem Sie die Schaltfläche „Vorschau“ betätigen.

Die Qualität ist oftmals nur in der 1:1 Darstellung prüfbar. Sie können deshalb den Bildausschnitt vergrößern und verschieben. Klicken Sie mit der linken Maustaste in das Quellbild, um es zu zoomen oder mit der rechten Maustaste, um es zu zu verkleinern. Mit gedrückter Maustaste kann der Ausschnitt verschoben werden. Mit der Änderung des Zoomfaktors oder des Ausschnitts wird automatisch der Ergebnisbereich mitverschoben.

Wenn der PC schnell ist, können Sie die Qualität und Dateigröße in Echtzeit betrachten. Hierzu klicken Sie auf das Symbol mit dem Vorhängeschloss.

Die Bedienung der Speicheroption ist an die Bedienung der Vorschau-Dialoge angelehnt und dort noch einmal ausführlich beschrieben.

TIFF-Optionen

Optionen zum Speichern des TIFF-Formats

Weitere Optionen

Für die anderen Speicherformate gibt es entsprechende Options-Dialoge. Die Bezeichnungen der verschiedenen Einstellwerte werden durch die Formate vorgegeben.