Menü

Bildtransformationen für eCommerce

Zurück | Ebene zurück

Die Artikelbilder, die an das eCommerce-System übergeben werden, können optional mit Effekten versehen werden. Neben den Standardtransformationen können auch eigene Transformationen hinterlegt werden. Die Definition erfolgt über die SQL-Registry.

Eine Transformation setzt sich aus folgenden 4 Komponenten zusammen, die - unter Berücksichtigung von Transparenzen (Alpha-Kanal) - übereinandergelegt werden:

  • Eine vollflächige Hintergrundfarbe
  • Ein Hintergrundbild
  • Das eigentliche Ausgangsbild, welches über unten beschriebene Befehle manipuliert werden kann
  • Ein Overlay, welches als Wasserzeichen dienen kann

Bis auf das Ausgangsbild sind alle Komponenten optional.

Hintergrundfarbe

background.color=web_farbe

Hintergrundbild

background.png=binäre_png

Überlagerungsbild

overlay.png=binäre_png_mit_alpha

Transformation des Ausgangsbildes

Operation=HAUPTBEFEHL [parameter] [ZUSATZBEFEHL [zusatzparameter]]

 

Option Beschreibung Parameter
Hauptbefehle
FITTORECT Das Ausgangsbild wird proportional soweit verkleinert oder vergrößert, dass es in das angegebene Rechteck passt. Das komplette ursprüngliche Bild bleibt somit sichtbar. Falls das Ausgangsbild nicht exakt die gleichen Proportionen, wie das Zielrechteck hat, entstehen an horizontalen oder vertikalen nicht ausgefüllte Bereiche. x1,y1,x2,y3
CROPTORECT Das Ausgangsbild wird proportional soweit verkleinert oder vergrößert, dass es gerade die gesamte Fläche des Zielrechtecks bedeckt. in das angegebene Rechteck passt. Falls das Ausgangsbild nicht exakt die gleichen Proportionen, wie das Zielrechteck hat, werden Ränder abgeschnitten. x1,y1,x2,y3
FITTOWIDTH Das Bild wird in der Größe an eine vorgegebene feste Breite angepasst. Die Höhe des Bildes ist somit variabel. width
FITTOHEIGHT Das Bild wird in der Größe an eine vorgegebene feste Breite angepasst. Die Höhe des Bildes ist somit variabel. height
CASERATIO Abhängig vom Seitenverhältnis kann auf beliebige andere Bildmanipulationen verzweigt werden ratio_1 transformation_name_1 [ratio_2 transformation_name_2 [..]]
AUTOCROP Befindet sich die Proportionen des Ausgangsbildes in einem bestimmten Bereich, so wird es beschnitten (CROPTORECT) ansonsten wird es in das Zielrechteck skaliert (FITTORECT) ratio_from-ratio_to x1,y1,x2,y2
Zusatzbefehle
ROUND Die Ecken werden abgerundet mit dem angegeben Radius radius
DROPSHADOW Das Bild erhält einen Schlagschatten. Diese Funktion ist nicht nicht komplett implementiert. offset_x offset_y radius
NOSTRETCHOVERLAY Das Überlagerungsbild (Overlay) wird nicht gestaucht oder gestreckt, sondern in der oberen linken Ecke dargestellt.  
JPEG_QUALITY Prozentwert für die JPEG-Komprimierung des Zielbildes. Hierbei bedeutet ein Wert von 100 die bestmögliche Qualität, also auch die geringste Komprimierung jpegquality

Bemerkungen

Das Seitenverhältnis (Ratio) ist als Breite geteilt durch Höhe zu errechnen. Hierbei ist die amerikanische Schreibweise zu verwenden, also ein Punkt als Dezimaltrennzeichen.