Menü

cn_creaf

Zurück | Ebene zurück

Legt einen neuen Auftragskopf an. Die Rechnungsadresse muss bereits vorhanden sein und die zugehörige ID muss bekannt sein.

API Stand: EULANDA® 2.7 - Datenbankversion 2.93

Prozedurkopf

dbo.cn_CreAf
    @ad_id int,
    @vt_id int = NULL,
    @af_id int = NULL OUT,
    @af_nummer int = NULL OUT,
    @af_BestellNummer varchar(30) = NULL,
    @lf_ID int = NULL,
    @lf_Name1 varchar(40) = NULL,
    @lf_Name2 varchar(40) = NULL,
    @lf_Name3 varchar(40) = NULL,
    @lf_Strasse varchar(40) = NULL,
    @lf_Land varchar(6) = NULL,
    @lf_PLZ varchar(15)  = NULL,
    @lf_Ort varchar(40) = NULL,
    @af_Memo varchar(8000) = NULL,
    @af_Objekt varchar(128) = NULL,
    @lg_id int = NULL

Argumente

@ad_id int

ID der Rechnungsadresse - Pflichfeld

@vt_id int = NULL

ID des Vertreters

@af_id int = NULL OUT

Ausgabeparameter - liefert die ID des neu angelegten Auftrags zurück

@af_nummer int = NULL OUT

Ausgabeparameter - Die Auftragsnummer des erzeugten Auftrags

@af_BestellNummer varchar(30) = NULL

Das Feld Bestellnummer aus dem Auftragskopf - hier kann beispielsweise eine Referenz auf eine Internetbestellung hinterlegt werden

Lieferadresse
@lf_ID int = NULL,
@lf_Name1 varchar(40) = NULL,
@lf_Name2 varchar(40) = NULL,
@lf_Name3 varchar(40) = NULL,
@lf_Strasse varchar(40) = NULL,
@lf_Land varchar(6) = NULL,
@lf_PLZ varchar(15)  = NULL,
@lf_Ort varchar(40) = NULL,

Lieferadresse - Wenn eine Lieferadresse hinterlegt werden soll, so ist das Feld @lf_ID Pflicht. Alle weiteren Adressfelder sind optional und überschreiben - falls angegeben - die Original Lieferadresse.

@af_Memo varchar(8000) = NULL,

Hier kann ein Wert für das Textfeld „Info“ aus dem Auftragskopf hinterlegt werden 

 @af_Objekt varchar(128) = NULL

Das Objekt-Feld aus dem Auftragskopf

@lg_id int = NULL

Bei Einsatz des Mehrlagermoduls wird hier die Lagergruppe hinterlegt. Ansonsten muss der Parameter leer bleiben.

Beispiel

DECLARE @e int, @ad int, @af int
SELECT @ad = id FROM Adresse WHERE Match = 'MUELLER'
IF @@ROWCOUNT = 1
BEGIN
  EXEC @e = cn_creAf @ad_id = @ad, @af_Bestellnummer = 'INTERNET: 4711/02', @af_id = @af OUT
  IF @e <> 0 
    SELECT 'Beim Anlegen des Auftrags ist ein Fehler aufgetreten'
  ELSE SELECT 'Der Auftrag wurde mit der ID ' + CONVERT(varchar, @af) + ' angelegt'
END ELSE SELECT 'Die angegebene Adresse existiert nicht'