Menü

break (JScript)

Zurück | Ebene zurück

Die  „break“-Anweisung (=brechen) gehört zu den Ablaufsteuerungs-Anweisungen und durchbricht eine while- oder for-Schleifenanweisung. Das Script wird anschließend an der ersten Anweisung, also bei Schleifenbeginn, fortgesetzt.

Break wird sinnvoller weise in Kombination mit einer if-Bedingung verwendet, so dass man hierdurch beliebig viele Bedingungen zum Beenden eine Schleife verwenden kann.

Syntax

break [Sprungmarke];

Optional kann ein Sprungmarke (=label) angegeben werden. Dies ist dann sinnvoll, wenn mehrere ineinander geschachtelte Schleifen vorhanden sind. In dem Fall kann angegeben werden zu welchem Schleifenende gesprungen werden soll.

Beispiel

var
  x = 12;

while (x > 0)
{
  --x;
  if (x == 5) break;
}

In diesem Beispiel wird durch die „break“-Anweisung die while-Schleife nicht wenn x den Wert 0 hat beendet, sondern bereits beim Wert 5.