Menü

random-Methode (JScript)

Zurück | Ebene zurück

Die  „random“-Methode ergibt eine Zufallszahl, die zwischen 0 und 1 liegt, wobei der Werte 0 ebenfalls möglich ist.

Syntax

Math.random()

Da der Zufallsgenerator beim Start des JScripts einen neuen Startwert erhält, ist auch der erste „Zufallswert“ beim Neustart des Scripts nicht reproduzierbar.

Beispiel

Ergebnis= Math.random()

Der Ergebnis-Variablen wird ein zufälliger Wert zugewiesen, z.B. 0.289573459.