Menü

Eine Testumgebung für 
Pascal-Script einrichten

Zurück | Ebene zurück

Die in der Pascal-Script-Dokumentation befindlichen Beispiele können im Berichts-Designer recht einfach nachvollzogen werden. Es wird zum Nachvollziehen der Beispiele nur das Ereignis Report.BeforePrint benutzt. Die Auswertung erfolgt über die Ausgabefunktion ShowMessage, die direkt aus der Vorschau heraus angezeigt wird.

Damit Sie die Beispiele nachvollziehen können, sollten Sie einen Testbericht einrichten, der nur einen Detailbereich besitzt und keiner Datenquelle zugeordnet ist. Ansonsten würde die Ausgabebox so oft angezeigt wie Datensätze vorhanden sind.

So schaffen Sie sich eine Testumgebung

  • Wählen Sie in der Menühauptleiste unter Systemverwaltung den Berichts-Designer aus.
  • Kopieren Sie sich in der Berichtsverwaltung ein Etikett aus dem Adressbereich über das Menü Datei.
  • Wählen Sie Eigenschaften des kopierten Formulars aus und ändern den Titel und internen Namen auf TEST um klicken Sie auf Übernehmen
  • Öffnen Sie den Bericht über Bericht bearbeiten.
  • Entfernen Sie alle Elemente im Bericht über den Menüpunkt Bearbeiten, Alles auswählen und Löschen.
  • Setzen Sie die Datenquelle unter Bericht, Daten auf
  • Speichern Sie die Berichtsvorlage unter Datei
  • Wechseln die Anzeige auf Berechnungen
  • Schalten Sie unter Ansicht auf die Option Ereignisse
  • Die Beispielscripts benutzen das Ereignis BeforePrint direkt auf REPORT, wählen Sie mit der rechten Maus das Ereignis aus und bestätigen Sie mit Neu.
  • Entfernen Sie den Prozedur-Rumpf Begin End
  • Fügen Sie das Beispiel aus der Pascal-Script-Beschreibung komplett ein.
  • Da in der Regel die Test-Ausgabe über den Dialog ShowMessage - und nicht als Ausdruck - erfolgt, brauchen Sie nur auf die Vorschau zu wechseln um das Ergebnis kontrollieren zu können.