Menü

GetEnvironmentItem (Pascal-Script)

Zurück | Ebene zurück

Beschreibung

Über diese Betriebssystem-Funktion kann jede beliebige Environment-Variable des PC abgefragt und in Scripts ausgewertet werden.

Syntax

function GetEnvironmentItem(const s: String): string;

Argumente

Als Argument s wird der Name der Environment-Variablen als String übergeben. Mit SET kann man sich von der Eingabeaufforderung alle Environment-Variablen anzeigen lassen und diese im Script  testen.

Zurückgeliefert wird immer ein String.

Beispiel

begin
  showMessage(GetEnvironmentItem('os'));
end;

Regeln zum Nachvollziehen des Scripts finden Sie hier.

In diesem Beispiel wird die Environment-Variable 'OS' vom Betriebssystem ausgelesen und über ShowMessage angezeigt. Über die Environment-Variablen kann ein Bericht über Bedingungen inder Ausgabe modifiziert werden. So ist es möglich, den Ausdruck vom Betriebssystem abhängig zu machen, oder aber von ganz anderen Gegebenheiten, die über das Environment des PCs abrufbar sind.

ShowMessage zeigt: Windows_NT