Menü

Druckjob-Namen dynamisch setzen

Zurück | Ebene zurück  

Der Name des Druckjobs kann über Pascal-Script dynamisch, also in Abhängigkeit von den Dokumentendaten gesetzt werden. Denkbar ist es, diesen bei einer Rechnung zum Beispiel mit der Rechnungsnummer zu benennen.

Der Dokumentenname wird über das Unterobjekt PrinterSetup mit der Eigenschaft Documentname gesetzt. Das Objekt Report ist das Hauptobjekt.

Der Name kann dann wie folgt gesetzt werden:

Report.PrinterSetup.Documentname:=
  'Rechnung:'+RechnungsKopf['Rechnungsnummer'];

Dieses Script sollte in das Ereignis BeforePrint des Report-Objekts vom Hauptbericht gestellt werden.

Sind dort schon Script-Befehle vorhanden, so setzen Sie diesen Befehl vor die Zeile end; 

Da alle Datenquellen vom benutzten Bericht abhängen finden Sie die möglichen Felder in der Toolbox unter Daten unter den jeweiligen Datenquellen gelistet.

Ein statisches Setzen des Druckjob-Namen können Sie über die Seiteneinstellung erreichen.