Menü

StrToDateTime (Pascal-Script)

Zurück | Ebene zurück

Beschreibung

StrToDateTime konvertiert einen String in einen Wert des Typs TDateTime

Syntax

function StrToDateTime(const S: string): TDateTime;

Argumente

Mit StrToDateTime kann ein String mit einer Datumsangabe geparst werden. Enthält S kein gültiges Datum, so wird ein Kompilerfehler ausgelöst. 

Der String muss aus zwei oder drei Zahlen bestehen, die durch das Datumstrennzeichen '.' voneinander getrennt sind. Die Reihenfolge von Tag, Monat und Jahr muss gegeben sein.

Enthält der String lediglich zwei Zahlen, wird er als Datum (M.T oderTT.M) des aktuellen Jahres interpretiert. 

Zweistellige Jahresangaben zwischen 0 und 50 werden durch das aktuelle Jahrtausend ergänzt, Jahreszahlen von 51-99 durch das vorangegangene.

Wird eine Zeit 0-12 Uhr angegeben, so kann durch Anfügen von AM oder PM angegeben werden, ob es Vormittag oder Nachmittag ist. PM ist Nachmittag.

Beispiel

var
  S : String;
  d : TDateTime;
begin
  d:=StrToDateTime('15.12 3:00 PM');
  S:=DateTimeToStr(d);
  ShowMessage(s);
end;

Regeln zum Nachvollziehen des Scripts finden Sie hier.

Ein Datumstyp kann nicht direkt über ein Script mit einem Datumswert gefüllt werden. Hier muss der Umweg über die Umwandlung von einen Text gegangen werden. Anschließend kann mit einem Datumstyp gerechnet werden. 

In diesem Beispiel wird der Text '15.12 3:00 PM' über die Umwandlung StrToDateTime der Variablen d als Datumstyp zugewiesen. Die Datumsvariable d wird dann über die Umwandlungs-Funktion DateTimeToStr dem Text S zugewiesen. Dieser wird anschließend über ShowMessage ausgegeben.

ShowMessage zeigt: 15.12.2001 15:00:00

Beachten Sie, dass StrToDateTime ohne Jahreszahlangabe vom aktuellen Jahr ausgeht.