Menü

Delete (Pascal-Script)

Zurück | Ebene zurück

Beschreibung

Die Prozedur Delete entfernt einen Teilstring aus einem String.

Syntax

procedure Delete(var S: string; Index, Count:Integer);

Argumente

Delete entfernt, beginnend mit der Position Index innerhalb des Strings S Count Zeichen aus dem String S. S ist eine String-Variable. Index und Count sind Integer-Ausdrücke.

Ist der Wert von Index größer als die Länge von S, werden keine Zeichen gelöscht. Werden mit Count mehr Zeichen angegeben, als beginnend bei Position Index in S Text im String vorhanden ist, wird der Rest des Strings gelöscht.

Beispiel

var
  S1 : String;
begin
  S1:='Heute testen wir das Kopieren';
  Delete(S1,14,3);
  ShowMessage(S1);
end;

Regeln zum Nachvollziehen des Scripts finden Sie hier.

Der String-Variablen S1 wird der Text 'Heute testen wir das Kopieren' zugewiesen. Anschließend werden im Originaltext über die Prozedur Delete genau 3 Zeichen ab Position 14 entfernt.

ShowMessage zeigt: Heute testen  das Kopieren

Beachten Sie, dass nur 3 Zeichen gelöscht wurden und somit nach 'testen' zwei Leerzeichen stehen.