Menü

GetDateDlg (Pascal-Script)

Zurück | Ebene zurück

Beschreibung

Erzeugt einen Abfragedialog mit max. zwei Datumswerten

Syntax

function GetDateDlg(const Caption, Info, Label1, Label2: string; var Value1, Value2 : TDate):Boolean;

Argumente

GetDateDlg erzeugt einen Dialog der max. zwei Datumswerte abfragt. Wird in Label2 ein Leerstring übergeben, so wird der zweite Datumswert nicht angezeigt. Auf diese Weise kann gesteuert werden, ob ein Datumswert oder zwei Datumswerte abgefragt werden sollen.

Die Werte Value1 und Value2 vom Typ TDate müssen als Variable übergeben werden. Beide Werte sollten zuvor auf einen sinnvollen Wert initialisiert werden.

Der String Caption gibt die Fensterüberschrift an. Der String Info kann alternativ eine Kurzbeschreibung der Abfrage anzeigen. Über Label1 und Label2 kann ein Text übergeben werden, der die Feldnamen anzeigt.

Die Funktion ergibt TRUE, wenn der Benutzer den Dialog mit OK verlassen hat, bzw. FALSE, wenn der Dialog abgebrochen wurde.

Beispiel

var
  Value1 : TDate;
  Value2 : TDate;
  Caption : String;
  Info : String;
  Label1 : String;
  Label2 : String;
begin 
 value1:=CurrentDate;
 value2:=CurrentDate+10;
 Caption:='Meine Fensterüberschrift';
 Info:='Geben Sie hier die Datumswerte ein';
 Label1:='Von';
 Label2:='Bis';
 if GetDateDlg(Caption, Info, Label1, 
        Label2, Value1, Value2) then
    ShowMessage('Von war: '+DateToStr(Value1)+
      ' Bis war: '+DateToStr(Value2))
 else
    ShowMessage('Abbruch');
end;

Regeln zum Nachvollziehen des Scripts finden Sie hier.

GetDateDlg zeigt folgenden Dialog:

Der Wert Value1 wurde auf das Tagesdatum initialisiert. Die Systemfunktion CurrentDate gibt das Tagesdatum aus. Value2 wurde um 10 Tage erhöht.