Menü

Picture (Pascal-Script)

Zurück | Ebene zurück

Bilder kann man auch während der Erzeugung eines Berichts von der Festplatte laden, z.B. in Abhängigkeit von der druckenden Person oder  vom Empfänger einer Rechnung.
Bilder, auch die die man im Entwurf platzieren kann (Image) sind vom Typ TPicture.

Wenn man Bilder in den Bericht einfügt, ob beim Erstellen des Berichts oder während der Laufzeit, sollte man darauf achten, dass die „Automatische Größenanpassung“ aktiviert ist, wenn man die genaue Größe des Bildes nicht kennt, denn sonst führt ein zu kleiner rahmen dazu dass das Bild abgeschnitten wird. Kennt man die Größe des Bildes und fixiert die Größe des Rahmens, so sollten alle Bilder die dort evtl. eingefügt werden könnten die gleiche Größe haben.

Bilder sind vom Typ TPicture, sie müssen natürlich auch als Variable deklariert werden:

var
  Image: TPicture;

Anschließend muss man das Bild erzeugen ...

begin
  Image:= TPicture.create;

... und kann danach ein Bild von der Festplatte laden ...

  Image.LoadFromFile('c:\TestBild.jpg');

... oder ein verändertes Bild wieder speichern:

  Image.SaveToFile('c:\TestBild2.jpg');

Und nicht vergessen: Objekte müssen am Ende wieder freigegeben werden, damit der Speicher wieder frei wird:

  Image.Free;
end;


Weiterführende Links und Beispiele:

Beispiel zum Arbeiten mit Bildern (Pascal-Script)